Der älteste Wein im HISTORIA-Weinkeller

Unsere älteste historische Zeitung im Bestand kennt Ihr ja bereits. Wir wollten allerdings auch herausfinden, wie alt eigentlich unsere ältesten Weine aus dem Weinkeller sind. Und vor allem, welche Geschichte sich hinter diesen Wein-Raritäten verbirgt. Also haben wir uns eine Etage tiefer in den Weinkeller begeben und uns auf die Suche nach dem ältesten Wein gemacht.

Um nicht jede der knapp 20.000 Flaschen einzeln auf ihr Alter überprüfen zu müssen, haben wir natürlich im Voraus schon ein bisschen in unserer Datenbank gesucht. So fanden wir unter anderem eine Flasche Annaberger Riesling Auslese aus dem Jahr 1921. Zum Glück ist der genaue Lagerort ebenfalls bereits in unserer Datenbank notiert, sodass wir nicht lange suchen mussten, bis wir den ältesten Wein im HISTORIA-Weinkeller in den Händen hielten. Weine erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten. Woher die älteste Weinflasche in unserem Weinkeller stammt und welche alten Weinflaschen wir noch gefunden haben, wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten!

Unser ältester Wein: Eine Riesling Auslese aus dem Jahr 1921

Unser ältester Wein: Annaberger Riesling Auslese 1921

Unser ältester Wein: Annaberger Riesling Auslese 1921

Nach kurzer Zeit hielten wir dann unsere älteste Weinflasche in den Händen. Leicht angestaubt präsentierte sich der 96 Jahre alte Annaberger Riesling Auslese von dem ehemaligen Weingut Annaberg in der Pfalz. Die Weintrauben sind in der Weinlage Annaberg zwischen dem pfälzischen Kallstadt und Bad Dürkheim herangereift. Die Weinlage liegt direkt an der bekannten Deutschen Weinstraße, die das gesamte pfälzische Weinbaugebiet durchzieht. Soweit zur Herkunft des Weins. Viel beeindruckender ist das Alter!

1921 –  das ist schon eine ganze Weile her. Eine faszinierende Geschichte, die dieser Wein bereits vermittelt. Und das ist das Besondere an alten Jahrgangsweinen! Man hält nicht nur einen Wein in den Händen, der exakt in seinem Geburtsjahr hergestellt wurde. Dieser Jahrgangswein hat das Gleiche erlebt, wie das Geburtstagskind. Hält man den Annaberger Riesling Auslese 1921 aus der Pfalz mit seiner knapp 100 Jahre alten Geschichte in den Händen, verfällt man tatsächlich ein bisschen in nostalgische Stimmung. Man stellt sich vor, mit welch mühevoller Handarbeit der Wein damals hergestellt wurde, während heutzutage auf den Weingütern viel mehr Maschinen im Einsatz sind. Das antik gestaltete Etikett der Weinflasche lässt den Wein tatsächlich noch etwas älter wirken! Doch was passierte eigentlich damals im Jahr 1921, als der älteste Wein aus unserem Weinkeller hergestellt wurde? Wir haben einen Blick in die Vergangenheit geworfen…

  • Der Deutsche Reichstag lehnt den Beschluss über die Reparationszahlungen für Schäden aus dem Ersten Weltkrieg ab.
  • Über mehrere Tage hinweg kommt es zu dem so genannten Kronstädter Matrosenaufstand. Matrosen der russischen Kriegsmarine wehren sich gegen die sowjetische Regierung.
  • Bei der ersten Reichstagswahl verlor die „Weimarer Koalition“ ihre Mehrheit im Reichstag.
  • Erstmals wird das Hormon Insulin isoliert.
  • In Berlin wird die Autostraße „Avus“ eingeweiht.
  • In London wird einer der bekanntesten Autorenverbände gegründet: der PEN-Club.
  • Im Oktober wird Oberschlesien geteilt.

Unser ältester Jahrgangswein ist also eine echte Rarität mit seiner knapp 100 Jahre alten Geschichte! Beeindruckend, was dieser Wein bisher alles erlebt hat…

Der zweitälteste und drittälteste Wein in unserem Weinkeller

Welche Weinjahrgänge folgen nach dem großartigen Fund aus unserem Weinkeller? Der zweitälteste Wein ist nur ein Jahr jünger.  Der 1922 hergestellte Rotwein Rioja Martinez Lacuesta Reserva stammt aus der spanischen Kleinstadt Haro, aus dem bekannten Weinbaugebiet La Rioja in Nordspanien. Hergestellt wurde der edle 95 Jahre alte Rotwein in dem Weingut Bodegas Martinez Lacuesta Haro La Rioja. Die leicht angestaubte und alte Weinflasche mit ihrem sehr bunt gestalteten Etikett hat uns wirklich zum Staunen gebracht.

Spanischer Rotwein: Rioja Martinez Lacuesta Reserva 1922

Unser zweitältester Wein: Rioja Martinez Lacuesta Reserva 1922

Unser drittältester Wein: Armagnac Baron de Lustrac 1923

Unser drittältester Wein: Armagnac Baron de Lustrac 1923

Mit dem Jahrgang 1923 ist der französische Armagnac Baron de Lustrac die drittälteste Rarität, die in unserem Weinkeller lagert. Der Armagnac ist kein klassischer Wein, sondern vielmehr eine Cognac ähnliche Spirituose aus dem südwestliche Frankreich. Seit der Herstellung des Armagnacs 1923 ist nun schon eine ganze Weile vergangen, in der die Spirituose während ihrer langen Lagerung in Fässern einen ganz persönlichen Charakter entwickelt hat. In der stilvollen, schlanken Flasche hat diese alte Spirituose etwas sehrt Elegantes.

Das waren also die ältesten Weine bzw. Spirituosen, die wir in unserem Weinkeller gelagert haben. Ihr könnt natürlich auch mal selbst durch unseren Weinkeller stöbern und die eine oder andere Rarität entdecken!

Hier geht es zu unserem Weinkeller!

Für den virtuellen Durchgang durch unseren  Weinkeller, gebt Ihr einfach über die Datumssuche in unserem Shop  auf www.historia.net Euren Wunschjahrgang ein. Und schon bekommt Ihr eine Liste mit allen Weinen aus Eurem Wunschjahrgang, die in unserem Weinkeller gelagert sind. Vielleicht findet Ihr ja noch die ein oder andere Rarität, die Ihr zum nächsten Geburtstag verschenken wollt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *